İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Eine nette Geschichte 19

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Athletic

Eine nette Geschichte 19Die Zeit verging und ich war im letzten Jahr sicher mehr als 20 cm gewachsen. Somit war meine Zeit als Tammy eindeutig vorbei. Ich war zu groß und auch zu breit. Schließlich spielte ich noch Fußball und gar nicht mal so schlecht. Ich war Auswahlspieler und war fast täglich nach der Schule beim Training. So schön die Fickerei mit Gitta auch war, ich hatte noch ein normales Leben. Dennoch war das Ficken mit Gitta immer noch klasse, sie war begeistert, daß mein Körper überall gewachsen war, sprich mein Schwanz hatte auch noch was zugelegt. Sie wollte einmal noch sehen, wie es aussah, wenn ich jetzt Nylons trug und wir mußten beide lachen. Die Stümpfe, die noch vor einem Jahr perfekt saßen, endeten jetzt kurz über dem Knie. Ebenso paßten mir keine Schuhe mehr. Die Herz-OP von Herrmann, war ganz gut verlaufen, allerdings mußte er beruflich, um einiges zurückstecken. Er gab den Vorsitz ab, mit dem Nachteil, daß er wesentlich mehr daheim war, als uns beiden lieb war. Manchmal holte mich Gitta vom Training ab und meine Mitspieler, fragten, da sie meine Eltern kannten, wer diese Frau sei. Ich sagte nur eine gute Bekannte, wobei es schon auffiel, wenn sie in Heels und Nylons aus dem Auto stieg und mir zur Begrüßung einen Kuß gab, daß da mehr war.Die Kollegen, alle um die 16/17, bohrten immer wieder und sagten, sag bloß Du fickst die Alte… Ich blieb immer still und ließ sie im Unklaren. Dennoch hatte ich eine Idee, die ich sicher nochmals in die Tat umsetzen wollte. Ich war selbst neugierig darauf ob es klappt. Die Saison verlief ziemlich durchwachsen und da wir eigentlich aufsteigen wollten, mußte ich als Kapitän, der ich war, mir etwas einfallen lassen, um die Jungs zu motivieren. Gitta holte mich mal wieder total aufgestrapst vom Training ab. Ich gab ihr einen Kuß und winkte meinen Mitspielern zu. Nette Jungs, sagte Gitta, ja sagte ich ne tolle Truppe, allerdings fehlt es an der richtigen Einstellung. Warum, fragte Gitta. Ich erklärte ihr die Lage, bursa escort daß wir aufsteigen wollten. Und was willst Du machen, fragte sie weiter. Ich will dich ins Spiel bringen, sagte ich.Wie ins Spiel bringen, was soll ich denn machen, fragte sie. Nun ich dachte an einen Kabinenfick mit allen, sagte ich frech. Gitta wurde rot, spinnst Du, ich bin doch nicht deine Nutte, was soll das, soll ich es etwa mit der ganzen Mannschaft treiben. Ja sagte mich mit allen, incl. der Ersatzspieler, wir sind 17 Jungs, alle durchtrainiert und geil. Ist das dein Ernst, zeterte sie weiter, ich soll mich von einer Fußballmannschaft ficken lassen, in einer Umkleidekabine. Hör mal Gitta, du läßt dich jeden Donnerstag in einer Herrensauna von zig Kerlen rannehmen, wo ist da der Unterschied. Das mache ich freiwillig, da kannst Du gern mal mitkommen und schauen wie es so läuft, aber das ist doch was völlig anderes, du willst mich benutzen, klagte sie weiter. OK , machen wir es so, da ich jetzt 16 bin, nimmst Du mich nächsten Donnerstag mal mit in die Sauna und wir überlegen, wie wir das mit der Kabine hinbekommen. Ich muß es ja auch so organisieren, daß unser Trainer nichts mitbekommt. Du spinnst, sagte sie nur.Der Donnerstag kam und ich stand zur vereinbarten Zeit bei Gitta vor der Tür. Herrmann öffnete mir die Tür, was willst Du hier, heute ist Donnerstag, da geht sie in die Sauna. Ich weiß, deshalb bin ich hier und zeigte meine Tasche. Was soll das, ich durfte noch nie mit, sagte er und dann schrie er nach Gitta. Er war sichtlich erregt und total wütend. Ich stand im Flur und Gitta kam die Treppe herunter, sah toll aus. Herrmann zeterte, warum nimmst Du den Knaben mit und läßt mich ständig außen vor.Sie tätschelte ihn auf die Wange, Herrmann komm runter, Du weißt doch was der Arzt gesagt hat, Keine Sauna, keine Aufregung mehr, ergo auch keinen Sex, weil das auf dein Herz geht. Also komm runter. Dann gab Sie mir einen Kuß, sagte komm, wir sind eh schon spät dran, und ließ einen bursa escort bayan wütenden Herrmann im Flur stehen. Im Auto regte sich Gitta weiter auf, er ist schrecklich geworden, seit der Herz OP. Aber wenn er sich aufregt kann er sterben. Ich sagte nichts und dachte mir meinen Teil. Wir kamen in der Sauna, vor der schon eine Menge Autos parkten, an und man begrüßte Gitta mit Küßchen und sie stellte mich als Ihren wissenden Neffen vor. Wir zogen uns aus, zogen Bademäntel an. Gitta trug 8 cm hohe Pantoletten, anstatt Badeschlappen. Die Kerle sahen sie und fingen an, wie bei einem Ritual, an ihren Schwänzen zu spielen. Ich verfolgte das Schauspiel, mir tippte ein wichsender Opa auf die Schulter und sagte, schlaffe Schwänze bedient sie nicht. Er schien Stammgast zu sein. Ein anderer raunte Ihn an, halt‘s Maul, du weißt doch, zuviel Gequatsche und sie geht wieder. Gitta zog den Bademantel aus, hing ihn auf einen Haken und stöckelte splitternackt durch die Männer, mit der Hand über die Schwänze streichelnd. Mich gab es nicht mehr, sie war jetzt die Königin, die Herrin und Sie bestimmte, was ging und was nicht. Es war unglaublich toll anzuschauen. Sie faßte Schwänze an, drückte Eier, wog sie in Ihrer Hand, zog am Sack und lächelte. Es waren so um die 25/ 30 Kerle anwesend, keiner ging in die Sauna. Die Luft war angenehm warm. Gitta wählte 4 nein 5 Kerle aus, deren Schwänze schon stocksteif waren und ging in den Ruhebereich, der Rest der Kerle ging nicht hinterher, sondern begann mit dem Saunieren. Ich folgte Gitta. Sie setzte sich auf eine Liege und fing ohne Worte an einen nach dem anderen zu blasen. Es wurde nichts gesprochen. Es war halbdunkel und es war eine unglaublich erotische Stimmung. Hier die Aktiven im Ruhebereich, die als erste dran kamen, da die Wartenden in den Saunas.Gitta kam schnell zur Sache und ließ sich ohne Umschweife im Sandwich nehmen und blies dabei vorn die anderen drei ab. Innerhalb von 15 min. waren alle 5 gekommen. Sie gingen duschen, escort bursa Gitta stand auf, ließ mich unbeachtet stehen, auch vielleicht deshalb, weil mein Schwanz nicht stand und ging in die Dampfsauna. Ich ging ihr hinterher und es war schwer überhaupt noch einen Platz auf der Bank zu bekommen. Alle Kerle hatten steife, spritzbereite Schwänze. Wieder sagte niemand ein Wort.Gitta ging auf die Knie und fing einen nach dem anderen abzublasen. Hier saßen, zusammen mit mir, vielleicht 12 Kerle. Immer wenn sie einen im Mund hatte, wichste Sie den nächsten ab. Durch den Dampf sah man kaum etwas, das einzige was man hörte war jedesmal ein Stöhnen des Typen, der ihr gerade in den Mund spritze. Mein Schwanz stand mittlerweile wie eine Eins. Jeder der kam stand auf und ging. Durch den Dampf sah man kaum etwas. Irgendwann war ihre Hand bei mir und als der Typ neben mir stöhnte, wußte ich, jetzt bin ich dran. Gitta schaute mich an. Ich konnte das Sperma riechen. Ihr Gesicht war spermaverschmiert. Sie nahm meinen Schwanz einmal in den Mund, stand auf und sagte nur, Später. Dann ließ sie mich sitzen. Ich ging mit meiner voll Fremdsperma glänzenden Latte zum duschen. Gitta war nicht zu sehen. Nach etwa 15 min. kam sie frisch geschminkt, mit immer noch nassen Haaren, wieder. Wieder standen die Kerle mit ihren Latten Spalier. Und wieder suche Gitta aus. Das ganze wiederholte sich noch die nächsten 2 Stunden. Immer wieder kam Gitta und suchte sie die nächste Gruppe aus, ließ sich ficken und kam zu einer neuen Runde. Die Reihen der Männer lichteten sich. Am Ende legte sie sich auf eine geflieste Steinplatte. Das war das Zeichen für den Rest, der noch nicht zum Zuge gekommen war, sie abzugreifen und anzuspritzen. Als alle fertig waren, stand Gitta auf, ging zu den Duschen und in die Umkleide. Alles ohne Worte und alles mehr als hocherotisch. Ich ging hinterher und warte am Ausgang auf Sie. Ich war noch nicht zum Zug gekommen. Sie kam heraus, verabschiedete sich vom Betreiber, war wieder Top zurechtgemacht und wir gingen zum Parkplatz. Und, fragte Sie, hat es Dir gefallen. Ja sehr, sagt ich. Gut, dann bringe ich dich jetzt nach Haus OK. Und was ist mit mir, protestierte ich. Vielleicht beim Kabinenfick?

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort ankara escort pendik escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort atasehir escort sakarya escort sakarya escort gaziantep escort aydınlı escort didim escort izmir escort bayan konyaaltı escort maltepe escort izmir escortlar ankara escort izmir escort ensest hikayeler konyaaltı escort mersin escort şişli escort maltepe escort ankara escort bayan maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort gaziantep escort porno izle canlı bahis canlı bahis canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis canlı bahis sakarya escort webmaster forum adapazarı travesti aydın escort porno izle