İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Futanaria-Girls 01: Heidi

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Close Up

Heidi hat es sich so richtig schön bequem gemacht. Sie hat ihr kurzes Kleidchen quer durch das Zimmer geworfen und sich ihrer Bluse entledigt. Dann hat sie den unbequemen BH, der ihre üppigen Brüste sowieso immer abschnürt zur Seite geworfen und sich ihren Slip abgestreift.

Zärtlich begann sie nun ihre beiden üppigen großen Brüste mit der linken Hand zu streicheln. Nun baumelten die großen Titten nur so vor ihr herum. Die rötlichen Knospen ihrer Brüsten wurden hart. Heidi drückte sie mit ihren Fingern und Daumen, also ihren langen Fingernägeln fest zusammen, so das es kniff und drehte daran. Nun prickelten sie so richtig. Überall, in ihr, an ihr und um sie herum. Ihr Körper bebte nur so vor leidenschaftlichem Verlangen. Es war wie in der Savanne, also ob nach der Periode der Trockenheit endlich der Regen einsetzte und alles zu sprießen begann.

Sie setzte sich auf die Couch, lehnte sich zurück und streichelte weiter ihre üppigen Titten. Dabei merkte sie, wie es in ihren unteren Gefilden heißer, aber auch feuchter wurde. Weiter rieb sie ihre Brüste mit den Händen und spürte wie ihr wonniges Liebestunnel richtig saftig feucht wurde. Sie erregte sich mehr und mehr und während sie mit ihrer süßen Zunge über die zarten Lippen ihres Schmollmundes leckte, wurden auch die Schamlippen feuchter.

Nun regte sich noch mehr. Die Hoden, die über halb ihrer Möse baumelten prickeln nun und in ihnen pocht es. Ihr Penis beginnt sich zu recken. Er reckt und streckt sich zu riesigen, voluminösen Ausmaßen, so das die errötete Eichel die üppigen Brüste berührte.

Verspielt griff Heidi an die Wurzel ihres erregten Gliedes und wichst es sanft mit ihrer Hand. Dann rutscht die Hand das riesige Glied empor, zur runden erröteten Eichel. Nun war ihr Glied noch härter und stärker geworden und sie spürte wie leidenschaftlich es war. Während ardahan escort sie ihr Glied fleißig massierte und wichste, glitt sie mit der andren Hand an der Wurzel des Gliedes vorbei, streifte sanft über die prallen Hoden und berührte sanft die Lippen ihrer feuchten Höhle. Zärtlich strich sie mit den Fingern über den feuchten Spalt. Der Schweiß stand Heidi auf der Stirn. In ihr kochte und brodelte es, sie war hin und her gerissen und wollüstige Gefühle und Gedanken vernebelten ihr die Sinne.

Während sie nun schneller und fester ihren riesigen Penis quetschte und wichste, bohrte sich der Mittel- und Ringfinger der anderen Hand in die Feuchtnasse Möse. Sie stöhnte auf und preßte sich in den Sessel. Weiter spreizte sie die Beine und rieb weiter die nasser werdende Möse. Ihre Finger eilten wieder und wieder, tiefer und tiefer in die enge und glitschige warme Möse hinein. Ihr ganzer Körper zitterte vor Erregung sie hechelte vor Lust und Wonne. Das Wasser lief ihr im Munde zusammen und in der Möse auch. Es war Hunger, riesiger Hunger — nach Befriedigung. Der glitschige Mösenschleim tropfte ihr nur so von den Schamlippen.

Unaufhörlich wichste sie den langen, mächtigen Penisprügel, den sie am liebsten in ihren süßen Mund stecken wollte. Eine Gedankenflut schoß ihr durch den Kopf. Heidi träumte davon, wie die warme, leckere und sahnige Spermasoße aus dem Pimmel über sie strömte und sie sich und alles um sie herum mit der spermigen Schlagsahne bespritzte.

Fest beißt Heidi sich auf die Lippen ihres Schmollmundes und wackelt wild mit dem Kopf, so daß ihre blonde Haarpracht sich wild verteilt. Erregt greift sie nun auch mit der anderen Hand, die eben noch in der glitschigen Möse steckte zu ihrem Riesenpenis. Schwungvoll wichst sie nun mit beiden Händen den vierzig Zentimeter Koloß.

„Ja!” artvin escort schreit sie wieder und wieder. Ein richtiger Flächenbrand ist in ihrem Körper entfacht und sie bebt vor Wollust.

Doch dann steht sie kurz entschlossen auf und legt sich auf den Boden, rückt mit dem Hintern dicht an die Couch und hievt ihn leicht empor und streckt die langen Beine nach oben, die sie dann abgewinkelt auf die Couch ablegt. Ihr riesiger Penisgigant ragt nun über ihren schönen Körper und die Eichel baumelt über ihren strotzenden Titten. Erregt greift sie mit einer Hand zu ihrer triefend nassen Möse und bohrt vier Finger, mit den langen Fingernägeln voran in diese hinein. Mit der anderen Hand greift sie erneut die Spitze ihres Gigantenpimmels und beginnt diesen lüstern und heftig zu wichsen. Wider stöhnt sie laut und willig auf und beißt sich auf die Lippen. Sie bebt vor Erregung.

Der Fotzensaft rinnt ihr nur so aus der gierigen, weit geöffneten Fotzenhölle, die heißer ist, als das heißeste Höllenfeuer. Immer weiter reiben ihre geschickten Finger den unersättlichen Fotzenschlund der mehr und mehr Fotzensaft produziert. Auch die Penislatte fühlt sich an, wie ein gigantischer Glühstengel und dieser bebt und glüht unaufhörlich.

Da fällt Heidis wilder und williger Blick unter die Couch. „Da ist er ja!” seufzt sie erfreut. Unter der Couch hat sie einen ihrer Lieblingsdildos erspäht, den sie schon länger gesucht hatte — jetzt hat sie ihn.

Kurz läßt sie von ihrem Pimmel ab und angelt sich den großen lilafarbenen Basballschläger-Dildo unter der Couch hervor. Kurz wirft sie einen leidenschaftlichen Blick auf ihn und küßt ihn. Der Dildo hat die Ausmaße eines Basballschlägers und ist über und über mit Zentimeterlangen stumpfen Noppen besetzt. Nun greift sie mit beiden Händen zum übergroßen aydın escort stachligen Plastikprügel und setzt ihn an der Möse an. Willig und vor Wollust kreischend schieb sie sich den Noppendildo in die Möse. Hart dringt das stachlige Monstrum in die enge Möse ein, tiefer und tiefer. Heidi schreit vor wilder unbändiger Wollust erneut auf. Das ganze Zimmer bebt vom Klang ihrer stöhnenden Stimme und sie genießt es, wie der Monsterdildo mit seinen unzähligen Noppen in sie dringt. Ihre Fotzenhölle wird zum brodelnden Mösenvulkan und produziert glitschige Mösenlava, die Heidi nur so über die Schamlippen fließt. Während sie nun den gigantischen Dildo in ihre Tiefen rammt, beginnt sie erneut ihren großen Penis der über ihr baumelt zu wichsen. Völlig ausgelassen schreit und stöhnt sie vor sich hin. Heftig wichst sie den großen Pimmel, so das die Hoden sich blähen und zu pumpen beginnen.. Lüsterne Töne verlassen ihre Lippen, der Körper ist naß vor Schweiß. Fest beißt sie sich auf die Zähne und schiebt den Noppendildo bis zum Anschlag in ihre Möse. Ihr wird heiß und kalt. Alles in ihr bebt. Sie läßt den Dildo stecken und beginnt mit den Fingern der freien Hand ihren Anus zu streicheln. Zärtlich streicheln ihre feuchten Finger die kleine rosa Rosette, dann schiebt sie zwei Finger in das enge Rosettenloch. Sie ist völlig auf dem Höhepunkt ihrer Ekstase. Willig wichst sie den bebenden Penisprügel und schiebt die zwei Finger der anderen Hand tief in den After hinein.

Laut schreit sie auf und öffnet so weit sie kann ihren süßen Schmollmund und streckt ihr hübsches Zünglein heraus. Da passiert es. Der glühend geriebene Riesenpenis beginnt sich mit einer riesigen Spermasintflut über Heidi zu ergießen. Fontainenhafte Spermamassen spritzen aus der roten Eichel in Heidis Gesicht. Gierig schluckt und schluckt sie die sahnige, klebrige und warme Spermasoße. Es ist eine köstliches Schluckvergnügen. Gesicht und Brüste der gierige Heidi wurden total mit Sperma besamt und sie hat sich noch dazu satt essen können. Endlich wurde ihre Möse mal wieder durchgenommen und die Poporosette gedehnt. Es war für heidi ein echt geiler Nachmittag.

ENDE

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir yanıt yazın

E-posta adresiniz yayınlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

aydınlı escort ankara escort şişli escort mecidiyeköy escort taksim escort bakırköy escort canlı bahis siteleri ankara escort ataköy escort sincan escort rus escort keçiören escort etlik escort kocaeli esgort beylikdüzü escort izmir escort izmir escort izmir escort bursa escort bayan görükle escort bursa escort bursa merkez escort bayan etiler escort otele gelen escort beylikdüzü escort ankara escort kuşadası escort bayan erotik film izle izmir escort adana escort adıyaman escort afyon escort ankara escort antalya escort balıkesir escort çanakkale escort bodrum escort bolu escort çorlu escort denizli escort edirne escort elazıg escort erzincan escort erzurum escort gaziantep escort hatay escort giresun escort ısparta escort görükle escort kocaeli escort kocaeli escort porno porno bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort xnxx Porno 64 alt yazılı porno porno izle bursa escort görükle escort bursa escort antalya escort şişli escort istanbul travesti istanbul travesti istanbul travesti ankara travesti Moda Melanj porno film izle bursa escort Hacklink Hacklink panel Hacklink