İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Lebensabschnittsgefährtinnen Teil 12

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Lebensabschnittsgefährtinnen Teil 12Teil 12 Das ParadiesKommst Du nochmal ins Bett, bitte! Sie tat es und lag auf dem Rücken und ich strich mit meinem Finger von ihrer Zehenspitze weiter über die Innenseiten ihrer Schenkel, knapp vorbei an diesem köstlich hohen Venushügel weiter zu ihrer Hüfte, ihrem Bauch, naja Bauchmuskeln sollte ich wohl jetzt sagen, zwei Runden um ihre Brüste und weiter am Hals. Ein Kurzer Stups auf die Nase und meine Lippen auf ihrem Mund. Ein sinnlicher Kuss, wieder mal ohne Eile, einfach nur genießen war die Folge. Plötzlich entzog sie sich und meinte: „ Ich bin da etwas ungeübt und brauche noch etwas Zeit!“ Stand auf und schon war sie aus dem Schlafzimmer verschwunden.Ich hörte die Dusche und dachte mir, ok dann duschen wir halt zusammen! Ab ins Bad, aber ein Kopfschütteln erwartete mich, mach bitte Kaffee, die Brötchen liegen vor der Tür, mein Bäckermeister hat sie heute morgen gebracht. Ich möchte mit dir auf der Terrasse frühstücken.Mein lieber Freund zwischen meinen Beinen hatte für sie volles Verständnis und zog sich augenblicklich zurück. Naja dann musste ich ihm folgen und ging in der Sauna unter die Dusche und deckte dann den Tisch auf der Terrasse. Warum hat sie solange gebraucht? Ich frug sie, als sie mit dem Bademantel auf die Terrasse kam. Ach weißt du meinte sie, du warst mit einer Frau hier im letzten Jahr und ich möchte keine Urlaubsbekanntschaft sein oder werden.Ja, sie hatte recht, ich hatte mit meiner lieben Nachbarin noch nicht abgeschlossen und das teilte ich ihr dann auch so mit.„Siehst Du“ sagte sie, „Jeg elsker, hvis så med hud og hår!“ Braucht ihr eine Übersetzung? Ich liebe mit Haut und Haaren!“Ich bin kein Bäcker und kann kein Dänisch, aber ich werde mich für dich frei machen! erwiderte ich.Bei dieser Gelegenheit fällt mir auf, was wir heute doch an Gängelung ertragen dürfen, Smartphones sagen dir im Sekundentakt was Sache ist, Whatsapp informiert dich über alles andere und deine Freundin schickt die 100 te sms ob alles OK ist und warum du dich nicht meldest. Nicht so Mitte der 80er kein Internet, kein Smartphone und Handy waren einfach zu teuer.Also konnte ich meiner Nachbarin per SMS auch nicht mitteilen, das Schluss ist und ich in Dänemark bleibe, meinem Chef eine email mit meiner Kündigung schicken ging auch nicht. Also was machen? Diese Liebeserklärung von ihr war ein Donnerschlag für mich, ich liebe mit Haut und Haaren! Ja ich auch, ich liebte sie, groß und doch zart, zärtlich und einfühlsam, selbstbewusst und doch anhänglich, eine große Kraft in ihr und doch so verletzlich. Ein Dilemma. Ich sagte ihr, „ Ok ich werde das mit meiner Partnerin in ihrem Sinne klären, ich habe mich Hals über Kopf in dich verliebt und ich möchte die nächsten Tage mit dir einfach genießen und nicht mehr an morgen denken! Versprochen!“Ein Strahlen ging über ihr Gesicht und ein langer Kuss folgte. Was habe ich mir nur angetan, soll ich jetzt auswandern und hier stets offenen Türen Alarmanlagen verkaufen? Auf der anderen Seite saß mir dieses Wesen, für mich immer noch aus einer anderen Welt, gegenüber und aß genüßlich ein halbes Brötchen mit Lachs!Es folgten lange Spaziergänge am Strand, in den Dünen und immer Hand in Hand. Manchmal haben wir uns in eine Senke zurück gezogen und hatten herrlichen Sex. Ich kann das jetzt nur so umschreiben, das es etwas besonderes ist, wenn mein Schwanz in ihr steckt und ihr Kopf in gleicher Höhe mit meinem, zum Küssen bereit. Ich weiß auch nicht warum, aber ich konnte plötzlich mehr als eine halbe Stunde in sie ein- und ausfahren und kam nicht. Sie mochte es wohl sehr, denn immer wieder hörte ich von ihr: „Din pik i mig er så smuk, at holde ud, er så tyk og lang!“Naja, lang habe ich auf verstanden und ich habe sie geküsst und ich kleinen Nippel noch etwas größer gemacht Wir waren jetzt seit knapp einer Woche täglich zusammen und ich hatte sie noch nicht in ihrem Haus gevögelt. Das große Bett schien Tabu zu sein, hier konnte ich nur die Konturen ihres Körpers nachziehen und bemerkte auch ihre Gänsehaut.Ich schlug ihr vor, wir spielen Tennis und wer gewinnt darf sich etwas wünschen, es sollte nur mit Erotik zu tun haben. So waren wir nach dem Frühstück auf dem Tennisplatz und ?? Ja ja ich habe verloren, menno! Diese Frau hat mir Asse um die Ohren gehauen ich dachte ich bin eine Ballmaschine! 6-1, 6-1!Habe ich schon erwähnt, das sie noch nicht mal eine Schweißperle auf der Stirn hatte!Und, dein Wunsch frug ich sie! Ich möchte jetzt Sauna machen und dann lege ich mich ins Bett und du bringst mich nur mit deiner Zunge zum Orgasmus!Darf ich auch meine Finger nutzen? „Ingen ikke på noget tidspunkt!“ was soviel heißt, nein niemals!Da lag sie wieder, auf dem Rücken, ein flacher Bauch und die traumschönen Brüste und diese langen Beine, ich spürte meinen Puls in meinen, noch kleinen Anhängsel. Aber Wettschulden sind Ehrenschulden, also nehme dich zusammen!Zwei Saunagänge und ein Grinsen von ihr. Ich gehe jetzt ins Bett, aber vorher möchte ich ein Glas Wein mit dir trinken. Also nach dem Duschen und Abtrocknen auf die Couch und den ersten Schluck getrunken.„gør mig ondt aldrig!“ sagte sie plötzlich und küsste mich. Ich verstand intuitiv was sie meinte, nein, ich wollte und will ihr niemals weh tun!Nach dem zweiten Schluck denizli escort sind wir dann in Bett gegangen und ich durfte ihren Körper und jede Pore genießen, als sie dann ihre Beine weit gespreizt hatte, kannte ich das neue Ziel. Ich hatte sie schon zuvor geleckt, aber dieses Mal war etwas anders, sie schmeckte intensiver, weiblicher, naja geiler. Ich züngelte lange mit meiner Zunge an ihrem Kitzler und saugte auch ihre Schamlippen in der Mund, nebenbei streichelte ich ihr Brüste und ließ auch die Nippel nicht zu kurz kommen. Aber dann ging sie ab, ich hatte ihren Kitzler in meinen Mund gesogen und mit der Zunge bespielt. Sie schrie ihren Orgasmus raus und es wurde recht feucht um meinen Mund. Sie atmete heftig und kam nur langsam zur Ruhe. Sie nahm mich in den Arme und streichelte über meinen Rücken, dann fasste sie mir zwischen die Beine und fand meinen harten Schwanz. „Kan jeg hjælpe dig?“„Ja, du kan!“ war meine Antwort. Sie beugte sich runter und mein Schwanz war das erste Mal in ihrem Mund. Was ich dann erlebte war doch etwas von einer anderen Welt, sie hielt ihn hart, aber immer kurz vor meinem Kommen, ich dachte ich werde wahnsinnig, immer kurz zuvor eine andere Stelle wo ihre Zunge dann ankam und wieder kurz davor und dann ihr Mund saugend an meiner Eichel. Dann steckte sie ihre Zunge in meine Röhre und es war um mich geschehen. Sie schluckte alles und legt danach ihren Kopf auf meine Brust. „Das habe ich noch nie gemacht, aber es war wunderbar!“ sagte sie.Wie, du hast noch nie einen Schwanz geblasen? Nein noch nie aber das macht mir Spaß!Wenn du dann in meinen Mund spritzt, ich merke dein Sack zieht sich zusammen und dann kommt der Saft. Das gefällt mir, ich möchte jetzt jeden Tag diesen Saft von dir haben.Es war erst knapp eine Woche von meinem Urlaub rum!Teil 13?? Wenn Ihr Interesse habt!

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

porno izle canlı bahis canlı bahis canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis canlı bahis sakarya escort sakarya escort webmaster forum eskort buca aydın escort ığdır escort konya escort mardin escort uşak escort van escort tekirdağ escort samsun escort sakarya escort niğde escort kütahya escort tunceli escort