İçeriğe geçmek için "Enter"a basın

Typ Nr. 26

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Typ Nr. 26Sorry für die online Abstinenz, ich hatte mit Grippe und Stress zu kämpfen, und da hat man andere Sachen im Kopf als über sein Sexleben zu schreiben.Aber da von einigen Seiten schon Klagen kamen, dachte ich schreibe ich mal meine neusten Erlebnisse auf.Nur ein paar Tage nach dem 24. Typ war schon das nächste Treffen angesagt. Wir hatten schon lange geschrieben, die Feiertage und alles drum und dran standen uns aber im Weg. Er wollte mich gegen Geld ficken, er bot mir 90 an und wir sollten Spaß in seinem Auto haben.Er holte mich an diesem regnerischen Abend ab, ich empfinde immer einen besonderen Nervenkitzel zu einem Fremden ins Auto zu steigen, fühle mich dann noch billiger, wie eine Straßennutte.Ich setzte mich zu ihm und zog sofort, wie vereinbart, meine Hose und Unterwäsche aus. Ich sollte die Fahrt über, während wir einen Platz suchten an dem es ruhig war, schon meine Fotze bereit stellen. Ich war sofort sehr nass, der Plug in meinem Arsch tat sein bestes dazu. Wir fuhren los, aber er ließ sich davon nicht ablenken und hatte sofort seine Finger zwischen meinen Beinen. Ich beobachtete ihn ein bisschen. Ich konnte nicht einschätzen wie alt er ca war, vielleicht Mitte 30. Er war extrem dick aber sah freundlich aus.Nach einer Weile fanden wir einen bursa escort ruhigen Parkplatz, dank des schlechten Wetters war sowieso kein Mensch unterwegs.Er hatte ein geräumiges Auto, einen kleinen Van, die hinteren Sitze waren ausgebaut und man konnte es sich da bequem zu zweit machen. Er legte sich hin, ich kniete neben ihm. Er bearbeitete gierig meine Fotze. Ich sollte einen Dildo mitbringen, den wollte er in der Hand halten während ich ihn reiten sollte. Ich gab mein bestes und reitete stöhnend den Gummischwanz. Er leitete mich mit seinen Worten an und gab Kommandos, ich solle schneller reiten und ähnliches. Da er so schwer war, konnte er sich nur schlecht bewegen. Er blieb also die meiste Zeit so liegen während ich ihn bespaßte. Nachdem ich ihm einen Orgasmus vorspielte fing ich an seinen Schwanz zu lutschen. Er war ziemlich dick, aber wegen des großen Bauchs nicht besonders lang. Als er richtig hart war, fragte ich ihn ob er will dass ich mich auf seinen Schwanz setze. Der Wagen war Gott sei Dank hoch genug, dass ich ihn reiten konnte ohne mir den Kopf zu stoßen. Ich rollte ein Kondom über seinen Schwanz und setzte mich auf ihn. Ich musste mich mehr vor und zurück bewegen, da viel mehr nicht ging. Es schien ihm aber sehr zu gefallen und er stöhnte bursa escort bayan wild. Ich arbeitete mich richtig auf ihm ab, und nach einer Weile konnte er schon abspritzen. Er war sichtlich zufrieden, ich wusste aber, dass wir noch nicht fertig waren, da er auch noch meinen Arsch wollte. Ich setzte mich wieder neben ihn, schreichelte ihn ein wenig und spielte dabei an meiner Fotze rum.Er hatte viel Spaß daran mir zuzusehen. Er beobachtete mich genau, kommentierte wie geil er mein Loch fand, ab und zu verschanden auch seine Finger in mir.Ich gönnte ihm eine kurze Pause, aber nach einer Weile fragte ich ihn, ob er noch meinen Arsch haben will. Er bejate begeistert, ich zog mir den Plug aus meinem Arsch, sein Schwanz war schon fast von allein wieder hart. Ich zog ihm ein Gummi über und setzte mich wieder auf ihn, schob seinen kleinen dicken Schwanz in mein vorgedehntes williges Arschloch. Er fühlte sich gut ihn mir an, aber es war nicht einfach ihn in mir zu halten weil er so kurz war. Ich schob mein Becken wieder vor und zurück, aber er merkte wohl, dass ich mich abmühte auf ihm. Sein Schwanz machte Anstalten schlaffer zu werden.. nicht unbedingt förderlich für anal.Aber ich wollte ihn noch befriedigen, also stieg ich von ihm ab, zog das Gummi escort bursa runter und lutschte gierig seinen Schwanz. Er war augenblicklich wieder härter und ich merkte wie es ihm gefiel was ich mit ihm machte. Er sah richtig seelig aus, wie er da lag während ich seinen Schwanz bearbeitete.Nach einer Weile spritzte er nochmal unter großem Stöhnen ab, viel mehr als beim ersten Mal, was mich überraschte. Ich Ließ ihn alles was ging in mein Gesicht spritzen.Er war am keuchen und schwitzen obwohl er sich die ganze Zeit nicht einmal bewegt hatte. Ich musste denken, dass mein kleiner Körper, auch wenn ich nicht grad zierlich sondern eher kurvig bin, locker drei oder vier mal in diesen Mann passen würde.Als er sich etwas beruhigt hatte, räumten wir alles wieder auf, ein haufen zewas und zwei benutzte Gummis flogen überall rum. Er fuhr mich wieder nach Hause. Es hat mich erlich gesagt angemacht, ihn zu befriedigen und mich von ihm so ficken zu lassen. Und dafür auch noch Geld zu verdienen. Ich mochte es, dass er mich einfach haben konnte und ich ihm auch noch das Gefühl gegeben habe, dass es mir Spaß macht.Ich habe keine genaue Zahl, aber ich glaube es war nurnoch 3 Männer entfernt von der 100. Ich bin sehr gespannt wer das sein wird. Auf der einen Seite würde es mich reizen, wenn der 100ste was besonderes und aufregendes werden würde, auf der anderen Seite fänd ich es auch geil wenn mich jemand einfach bedeutungslos für einen Quickie zum schnellen abspritzen benutzt.Ihr werdet es auf jeden Fall erfahren

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan siz olun

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort ankara escort pendik escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort atasehir escort sakarya escort sakarya escort gaziantep escort aydınlı escort didim escort izmir escort bayan konyaaltı escort maltepe escort izmir escortlar ankara escort izmir escort ensest hikayeler konyaaltı escort mersin escort şişli escort maltepe escort ankara escort bayan maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort gaziantep escort porno izle canlı bahis canlı bahis canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis canlı bahis sakarya escort webmaster forum adapazarı travesti aydın escort porno izle